Robots

Branchen

API PRO ist branchenübergreifend die passende Lösung. Dies belegen unsere zahlreichen zufriedenen Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen. Jahrelange Erfahrung und die enge Zusammenarbeit mit Kunden aus den verschiedenen Branchen sind die Basis. Wir wissen um die Wartung und verstehen die Anforderungen Ihres Unternehmens, unabhängig von der Branche. Gerne nennen wir Ihnen im Rahmen Ihrer Systemauswahl geeignete Referenzen.

API PRO wird erfolgreich in verschiedenen Branchen eingesetzt:

o Fertigungs- und Prozessindustrie

o Lebensmittel- und Pharmabereich

o Energie und Versorgung

o Häfen und Hafenbetreiber

o OEM-Partner & Komplettanbieter

Fertigungs- und Prozessindustrie

Kunden von heute verlangen qualitativ hochwertige Produkte. Dies erfordert eine hochwertige Verarbeitung, in denen keine Umstände Auswirkungen auf die Produktion und damit das Ergebnis haben. API PRO ist das optimale System, um das Wartungsmanagement zu organisieren, die Produktion zu optimieren und die Ausfallzeiten zu minimieren.

Bei der produzierenden Industrie liegt der Schwerpunkt darin, ungeplante Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren, um die Produktion und die Produktionszeit zu optimieren. Ersatzteillagerung und ungeplante Instandsetzung sind hierbei ein wichtiges Thema, um die Reparaturzeit gering zu halten. API PRO bietet Ihnen die Werkzeuge, um Schwachstellen zu identifizieren und entdeckte Probleme schnell zu lösen.

Das Ziel eines Herstellers ist es, ein Produkt herzustellen, welches die Anforderungen der Kunden erfüllt. Natürlich möglichst effizient und kosteneffektiv. API PRO bietet leistungsfähige und flexible Planungsfunktionalität, die Sie bei der Erreichung dieses Ziels unterstützen. Mit Hilfe des Analyse-Moduls können die Wartungsarbeiten und Kennzahlen überwacht werden, um eine kontinuierliche Optimierung der Produktion zu gewährleisten.

API PRO unterstützt alle, für eine effektive Instandhaltung notwendigen Aktivitäten: von der Planung über das Ersatzteilmanagement, die Lagerhaltung und die Auftragsabwicklung (Planung, Ausführung, Rückmeldung und Tracking) bis hin zum Einkauf.

Referenzen Fertigungs- und Prozessindustrie

Lebensmittel- und Pharmabereich

Sowohl die Pharma- als auch die Lebensmittelindustrie unterliegt hohen Anforderungen und Vorschriften. So soll sichergestellt werden, dass die hergestellten Produkte von hoher Qualität sind. Ein ebenso hohes Maß an Qualität und Sicherheit in allen Phasen der Herstellung ist also eine Notwendigkeit. API PRO bietet die notwendigen Werkzeuge, um diese Qualität zu sichern.

Oft ist es eine Voraussetzung, die Änderungen der Produktionsanlagen dokumentieren zu können. Es ist ebenfalls notwendig, die Wartungsprozeduren festzuhalten. Hierunter fallen unter anderem die Häufigkeit der Ausführung sowie auch die Dokumentation aller Änderungen der Verfahren, die im Laufe der Zeit gemacht wurden. Diese Anforderungen werden von der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) festgelegt. Vor allem in der pharmazeutischen Industrie sind die FDA-Anforderungen maßgeblich.

Das API PRO Change Logging Modul wurde in enger Zusammenarbeit mit API PRO-Kunden entwickelt, die den Anforderungen der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) gerecht werden müssen. Es bietet eine vollständige und zuverlässige Protokollierung von Änderungen aller Daten und Prozesse. Mit dem Change Logging Modul werden alle Änderungen der zentralen Tabellen im API PRO System gespeichert. Die Dokumentation ermöglicht einen Überblick über den Status vieler Projekte und Maschinen. So kann beispielsweise jede Änderung an einee Maschine jeder Zeit während ihrer gesamten Lebensdauer nachvollzogen werden. Dies bedeute vollständige Rückverfolgbarkeit für alle Maschinen, alle Arbeitsverfahren und Arbeitsschritte.

Referenzen Lebensmittel- und Pharmabereich

Energie und Versorgung

Energie und Versorgung ist eine der vielen Branchen, welche von der flexiblen Lösung API PRO und der Möglichkeit diese maßgeschneidert an das jeweilige Unternehmen anzupassen, profitieren. In der Energieindustrie ist eine ständige Verfügbarkeit und Leistung der Anlagen nötig. Black outs oder Ausfälle sollen hier unbedingt vermieden werden, da der Verlust von Energie, Strom oder Wärme in vielen Fällen schwerwiegende Folgen wie Brände, Verschmutzung oder andere Umweltrisiken nach sich ziehen.

In der Energiebranche sind die Verfügbarkeit, die Zuverlässigkeit und die Vertrauenswürdigkeit entscheidende Faktoren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Hier ist es wichtig, die Key Performance Indicators (kurz KPIs) im Blick zu behalten. Aus diesem Grund wird ein Dashboard zur Verfügung gestellt, mit dem sich die KPIs leicht kontrollieren lassen. So lassen sich schneller und genauer Korrekturentscheidungen treffen.

Das API PRO Shift-Logbuch und die Vorlagen für Arbeitsaufträge wurden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden in der Energie- und Versorgungsbranche entwickelt.

Referenzen Energie und Versorgung

Häfen und Hafenbetreiber

Die in den Häfen verwendeten Geräte fallen leicht in die Kategorie “Hochwertiges Kapitalvermögen”. API PRO ist hilfreich, um diese genau diese Art von Kapitalvermögen zu erhalten und ermöglicht es, das volle Potenzial des Hafens und seiner Anlagen zu ermöglichen.

Die Aufrechterhaltung eines Hafens ist eine anspruchsvolle und schwierige Aufgabe – nicht zuletzt aufgrund des großen geografischen Gebietes, das ein Hafen abdeckt. Überall auf dem Gelände müssen Geräte instandgehalten und verschiedenste Wartungsaufträge durchgeführt werden. Falls ein Gerät außer Betrieb genommen werden muss, dauert es nicht lange bis der Druck der Arbeitslast steigt. API PRO bietet die richtigen Werkzeuge, um Vorgänge zu kontrollieren und zu optimieren, die Produktivität zu sein, und damit senken Sie die Ausfallzeiten.

Beim Arbeiten in einem Hafen, kann es schwierig sein, einen Überblick über den Gesamtarbeitsbereich zu erhalten. Der grafische Navigator in API PRO ist die Lösung für dieses Problem. Auf einfache und unkomplizierte Weise können Sie auf die gesamte Ausrüstungsstruktur zugreifen. Mit dem grafischen Navigator haben Sie die Möglichkeit eine digitale Karte/Bild von der Gegend zu erstellen, welche Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Mit dem grafischen Navigator können Sie nur durch ein paar Klicks auf detaillierte Informationen über die verschiedenen Ebenen auf der Karte zugreifen. Mit jedem neuen Klick haben Sie Zugriff auf eine neue Ebene von Informationen.

Darüber hinaus sind Module wie die Bestandskontrolle und Einkaufsverwaltung von großem Nutzen für die Hafenwirtschaft. Anhand der Lagerbestandsdaten gibt API PRO eine Übersicht über die Lagerorte und –bestände. Mit Hilfe der Bestandskontrolle lassen sich Bestandsmengen leicht kontrollieren und automatisch nachbestellen. Durch die Integration des Lizenzsteuermoduls und des Einkaufmoduls lassen sich leicht aktuelle Informationen über Lagerbestände, Materialverfügbarkeit, Liefertermine, bestellte Waren oder kalkulierte Projektkosten abfragen und kontrollieren.

Referenzen Häfen und Hafenbetreiber

OEM-Partner und Komplettanbieter

Die technische Dokumentation einer Anlage ist teuer und beträgt häufig mehr als 10 Prozent der gesamten Anlagenkosten. Bau, Kundenberater, After-Sales-Service und verschiedene Unterlieferanten eines Unternehmens versuchen, die technischen Unterlagen für ihre Kunden in übersichtlicher Weise zu gestalten, müssen jedoch auch die rechtlichen Verpflichtungen erfüllen. Mit der Lösung für OEM-Partner und Komplettanbieter unterstützt API PRO die Erstellung und Bearbeitung der technischen Dokumentation zum Beispiel durch gesetzte Workflows für die Wartung. Die Vorteile sind zweifach für Lieferanten und Kunden.

Vorteile für Anbieter:

  • Funktionale Integration der Dokumentation in der Anlagenstruktur
  • Übersicht über die jährlichen Wartungskosten und Ressourcen
  • Ersatzteile im System mit enthaltenen Lieferanteninformationen
  • Reduzierung der Ausfallzeiten bei Reparaturen
  • Vordefinierte Serviceverträge im System

Vorteile für Kunden:

  • Follow-up von Anlagenaktivitäten für Audit-Trails und gesetzlich geregelten Nachweisen
  • Direkte Verwendung von vordefinierten Wartungsaktivitäten
  • Follow-up für alle Wartungskosten
  • Optimierung der Ersatzteillager
  • Reduzierung der ungeplanten Ausfallzeiten
  • Einfache Suche nach technischen Daten, Dokumenten, etc.
  • Effektive Ressourcenplanung

Referenzen OEM-Partner